Willkommen in der Muffathalle

Das Greentunes 2013 findet am 28. Juli in der Muffathalle statt. Es kommen laufend neue Informationen dazu. Deshalb lohnt sich auch ein regelmäßiger Besuch der Webseite.

Musik, Slowfood, Infotainment

Neben einer vielfältigen Konzertauswahl präsentiert das Greentunes eine Modenschau, Show-Cooking-Event (Jerome Eckmeier), Lesung (Andreas Grabolle „Kein Fleisch macht glücklich“) und spannende Diskussionen zu den Themen „Tierschutzsiegel, Ausweg oder Irrweg?“ und „Wie sozial muss Ernährung sein oder wer kann sich gutes Essen überhaupt leisten?“ Ab 20 Uhr gibt es ein Live-Musikprogramm. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Die leckere Vielfalt vegetarischer Speisen lässt unser Schweinchen grinsen, denn auf dem Greentunes Festival nimmt sich der Fleischermeister eine kleine Auszeit.

Gesundheit, Umwelt, Tierschutz

Tiere sind unsere Freunde. Und Freunde isst man nicht. Einen Tag lang dreht sich auf dem Greentunes alles um vegane, vegetarische und fleischreduzierte Ernährung. Das Greentunes vereint Vegetarismus, Veganismus und bewusste Ernährung durch  reduzierten Fleischkonsum. Innerhalb eines Festivalprogramms setzt das Greentunes  Akzente gegen die Massentierhaltung, für den Tierschutz und eine vorwiegend  pflanzliche Ernährung auf Grundlage der Vielfalt unserer regionalen Erzeugnisse.

Werbematerial

Wer Flyer oder Plakat braucht, kann sie hier bestellen:
Werbematerial bestellen

Flyer_Greentunes

Plakat_Greentunes

Handzettel_Greentunes